Reservierung & Buchung

In Berlin unterwegs ...

Wir bieten Ihnen auf dieser Seite vielfältige Informationen rund um Ihren Aufenthalt.


Freizeit und Kultur

Als Bundeshauptstadt gibt es in Berlin besonders viel zu entdecken. In der Weltstadt für Kultur, Medien und Wissenschaften findet man natürlich zahlreiche Museen, Ausstellungen und Freizeitbeschäftigungen. Jeder der 12 Bezirke hat seine eigenen kleinen Attraktionen.

So findet man beispielsweise in Berlin-Mitte eine kleine unscheinbare Hütte mitten auf einem Bunkerdach im Monbijoupark. Dort werden von November bis März verschiedene Märchen aufgeführt - von 14:30 Uhr für Kinder und von 22:00 Uhr bis Mitternacht Schauermärchen für Erwachsene. In den Sommermonaten wird das Schauspiel nebenan ins Amphitheater mit Strandbar verlegt. Zu sehen sind Klassiker wie Hänsel und Gretel, Schneewittchen oder Fitchers Vogel.

Angebunden an den Monbijoupark ist die gleichnamige Brücke, welche den Park mit der Museuminsel verbindet, die seit 1990 von der UNSECO in das Weltkulturerbe aufgenommen wurde. Das größte und bedeutenste Museum der Insel ist das Pergamonmuseum, welches 1909 bis 1930 erbaut wurde und mehrere Einzelmuseen besitzt. Die Antiksammlung des Museum ist enorm und einmalig - darunter befindet sich unter anderem der Pergamonaltar (180-160 v. Chr.) oder das um 165 n. Chr. entstandene Markttor von Milet.

In Kreuzberg gibt es ein Museum der etwas anderen Art. Das jüdische Museum besitzt zwei Gebäude - zum einen das Kollegienhaus im barrocken Stil und den Neubau von Daniel Libeskind. Der zickzackförmige Neubau zeichnet sich durch den Titan-Zink-Mantel, die ungewöhnlich geformten Fenster, die vielen spitzen Winkel in den Wänden, die schiefen Böden und den häufig sichtbaren Beton aus. Es zeigt dem Besucher zwei Jahrtausende deutsch-jüdische Geschichte, die Höhe- und Tiefpunkte der Beziehungen zwischen Juden und Nichtjuden in Deutschland. Das Museum beherbergt eine Dauerausstellung, mehrere Wechselausstellungen, ein umfassendes Archiv, das Rafael Roth Learning Center und Forschungseinrichtungen. All diese Abteilungen dienen dazu, jüdische Kultur und jüdisch-deutsche Geschichte darzustellen.

Am berühmten Potsdamer Platz befindet sich seit Februar 2009, passend zu seinem 20. Todestag, die Dauerausstellung rund um die Werke von Salvador Dalí. Knapp 450 Exponate privater Sammlungen aus der ganzen Welt werden hier ausgestellt und geben einen umfangreichen Einblick in Dalís Wirken in nahezu allen Techniken der Kunst.

Weitere Museen und Sehenswürdigkeiten in Berlin:

Berlin-Mitte:

  • Berliner Philharmonie
  • Brandenburger Tor
  • Berliner Dom
  • Staatsoper Unter den Linden
  • Gendarmenmarkt
  • Französischer Dom
  • Alexanderplatz
  • Palast der Republik

Berlin-Tiergarten:

  • Potsdamer Platz
  • Schloss Bellevue
  • Großer Tiergarten/Siegessäule
  • Zoologischer Garten

Berlin-Charlottenburg:

  • Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche
  • Europa-Center
  • Olympiastadion